Malva { Malvenblüte }

Malve (Wissenschaftlicher Name: Malva sylvestris L.) wurde schon von griechischen und römischen Ärzten genutzt gegen Verstopfungen, bei Blasen- und Eingeweidebeschwerden, später findet sie Erwähnung im Mittelalter bei Hildegard von Bingen und Paracelsus. In der Volksmedizin gilt sie bei allem Husten und Entzündungen der Atemwege als hilfreich.  Blätter und Blüten ergeben gute Wickel gegen Entzündungen und Wunden.

Eine weitere Verwendung fand  Malve früher zudem als Färbemittel.

Mutmasslich südeuropäischen Ursprungs, ist die Pflanze heute in den subtropischen und gemäßigten Breiten beider Hemisphären anzutreffen. Ihre Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September und sie kann bis Oktober geerntet werden.

Medizinisch verwendet werden die getrockneten Blüten, die getrockneten Laubblätter und die gesamte, blühende frische Pflanze. Malve ist auch Bestandteil vieler Teemischungen im Besonderen bei Früchteteemischungen und wirkt aufgrund des hohen Gehalts an Schleimstoffen lindernd und einhüllend.

Ein Rezept, das vielleicht auch Werner Danz in Versuchung zum Backen des Rezeptes führen könnte, ist das Blüten-Krustenbrot das ich bei “meinen Himmlischen”, den Küchengöttlichen entdeckte. Die Zutaten machen es ein wenig “bunt” , das  gute Laune verspricht und  etwas Zeit braucht, auch weil es für das Rezept erforderlich ist, die Roggenkörner 2 Tage vorher einzuweichen.

In einem der Posts in den folgenden Wochen werde ich Ihnen noch weitere Rezepte mit den getrockneten Malvenblüten hier zeigen. Und natürlich im Sommer dann auch weitere Rezepte und Infos mit frischen Malvenblüten. Die sind übrigens wunderbar selbst auf kleinsten Balkonen und Fenstergärtchen geeignet – und Sie werden kaum mit dem Ernten nachkommen, so wunderbar dicht wuchern und blühen sie. Ich habe sie  jahrelang in meiner Studien- und Referendarzeit in Blumenkästen und -töpfen liebend gern gepflanzt und den ganzen Sommer über geerntet, als zauberhafte Blüten dort ebenso gern geniessen können, wie als Schnittblumen für Vasen bei Bedarf.

Und auch das könnte Sie interessieren:

WICHTIGER HINWEIS:

Bitte beachten Sie wie bei allen Beiträgen dieses Blogs, dass der vorliegende Beitrag und die anderen Posts keinen ärztlichen Rat darstellen und niemals fachlichen Rat – zum Beispiel durch einen Arzt – ersetzen können!

Advertisements

2 comments

  1. Pingback: Raten ? *15 [ Gelöst: Malva { Malvenblüte } ] « Smooth Breeze 7's

  2. Pingback: Süsse Waffeln | Smooth Breeze 7's


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s