Refreshing With Rosemary

Pinien-Rosmarin © Liz Collet,Rosmarin, Pinienrosmarin, Rosmarinsorte, Rarität, Pflanze, natur, Gartenkräuter, Küchenkräuter, Zutat, Garten, Lebensmittel, Gewürz, Blüte, Kräutergarten, Gastronomie, Handel, Makro, Textfreiraum, Tag, Außenaufnahme,

Refreshing with Rosemary © Liz Collet

Es wird einer der besonders heissen Tage des Monats werden und so mancher sucht auf unterschiedliche Weise ab den Morgenstunden bereits Kühlung und Linderung der Folgen solch heisser Tage. Von innen und aussen.

Als Frühaufsteherin habe ich bereits bei Tagesanbruch den Kräutergarten meiner kleinen Lindenburg versorgt.  In diesem darf Rosmarin sowenig wie manche andere Kräuter fehlen, eine kleine Spezialität ist der Pinien-Rosmarin, über den ich bereits an anderer Stelle geplaudert habe (siehe dazu Link unten).  Rosmarin liebe ich nicht nur für allerlei Speisen, die auch zur sommerlichen Grillzeit gut passen. Rosmarin-Butter schmeckt auf Brot, zu Kartoffeln, Gebratenem wie Gegrilltem von Gemüse über Fisch zu Fleisch; Rosmarin ist fantastisch als Zutat im Zupf- und anderem Brot und Fladen. Und schon morgens duftet er wunderbar mit seinen ätherischen Ölen, wenn man seine Nadeln ein wenig zwischen den Fingern reibt. Das bereits weckt müde Lebensgeister. Nicht umsonst hat er auch den Ruf eines Konzentrationsverstärkers.

Schon seit Studienzeiten aber liebe ich Rosmarin auch – und gerade auch im Sommer an heissen Tagen – als Seife, Duschpflege oder Badezusatz. Er hat zwar eine kreislaufanregende Wirkung und mancher wird auf den ersten Blick sagen: Das kurbelt doch dann auch sofort das Schwitzen an, das einem eh an heissen Tagen blüht?

Im Prinzip richtig, nur spielt das frühmorgens, wenn es noch kühl genug ist keine grosse Rolle und auch an solchen Tagen verzichte ich ja nicht auf die angenehme Massage mit Bürste oder Rubbelhandschuh beim Duschen und wenigstens zwei bis drei Kneipp’schen Wechselgüsse oder -duschen. Kneipp wird übrigens nicht ohne Grund oft mit einem Rosmarinzweig dargestellt. Ein interessantes Video finden Sie HIER.

Rosmarin als Zusatz in der Seife, dem Duschpflegemittel oder auch im Körperöl im Anschluss an diese Morgenmassage und -dusche hat mit seinem ätherischen Öl einen belebend-erfrischenden Effekt.

Die erfrischende Wirkung von Rosmarinbad und -dusche  gerade an besonders heissen Tagen lernte ich vor allem in den letzten Wochen der Schwangerschaft kennen, die in einen sehr warmen und sehr heissen Juni seinerzeit fiel. Als junge Referendarin wollte ich natürlich nicht darauf verzichten, zu den morgendlichen Ausbildungszeiten ebenso frisch und fit zu sein und fand – eher zufällig – heraus, dass morgendliches Duschen oder auch Baden (nur lauwarm) mit Rosmarin-Zusatz belebend und erfrischend bei mir wirkte und mich das sogar munterer die heissen Tage bestehen liess, als die meisten meiner Kollegen, die unter den Hitzetagen litten und sich wunderten, wie ausgerechnet eine hochschwangere Kollegin diese Tage so heiter und frisch überstand, 5-stündige Klausuren inklusive. Seither gehört Rosmarin ebenso wie Melisse (die abends für Dusche oder Bad besonders angenehm war seinerzeit wie heute ist für mich) zum festen Equipment in meinem Badeschrank, aber auch auf Reisen. Denn auch die jahrelange spätere Kongressarbeit mit langen Tagen von 7 bis spätabends in verschiedenen Ländern bei heissen Temperaturen erleichterte ich mir damit.

Und über den Tag hilft es – en passant – auch mal zwischendurch die Arme und Handgelenke zu kühlen mit kaltem Wasser.

Übrigens…haben Sie schon einmal Honig-Mandel-Parfait mit Rosmarin probiert? Das Rezept dazu verrate ich Ihnen an anderer Stelle demnächst.

Mehr über Rosmarin:

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s